„Ja ist denn schon Weihnachten“ …. doppelte Bescherung für die DJK Jugendabteilung

Gleich doppelte Freude bei der DJK Jugendabteilung: 100 neue Trikots für alle Kinder-Teams sowie warme Winter-Jacken für das gesamte DJK Trainer-Team sorgten im November für gute Laune bei der schwarz-gelben Jugendabteilung. Seit Wochen fieberten die Spieler und Spielerinnen der DJK Kinder-Teams (D1, D2, E1. E2 und F-Junioren) auf die Übergabe der neuen Trikots hin. Das besondere Highlight an den neuen, einheitlichen Trikotsätzen für alle Kinder Teams ist die Tatsache, dass die Kinder ihre Trikots mit Wunsch-Nummer und Spieler-Namen personalisieren konnten. Jedes Kind bekommt sein persönliches Trikot, das gab es noch nie beim DJK!

Möglich machte dies die großzügige Unterstützung des Durlacher Traditions-Unternehmens MESCHER Hausgeräte. „Wir freuen uns riesig über die tolle Unterstützung, die unsere Jugendabteilung immer wieder von Durlacher Unternehmen erfährt. 100 Kinder gleichzeitig mit ihrem eigenen Trikot auszustatten, das ist ein Glücksfall für unsere Jugendabteilung“, drückt Jugendleiter M. Foschi seinen Dank an den Sponsor MESCHER Hausgeräte aus.

Aber auch beim DJK Trainer-Team gab es Anlass zur Freude: für den Trainings- und Spielbetrieb in der kalten Jahreszeit wurden alle 20 Trainer und Betreuer der DJK Jugend mit warmen Coach- Jacken ausgestattet. Und für die Auswechselspieler gab es gleich noch 20 neue Fleece-Decken zum Warmhalten mit dazu. Finanziert wurden Coach-Jacken und Wärmedecken aus den Mitteln des DJK JugendFörderVereines. „Wenn unsere Trainer und Betreuer schon einen Teil ihrer Freizeit für die Jugendarbeit zur Verfügung stellen, dann wollen wir ihnen wenigstens die Arbeitsbedingungen ein klein wenig angenehmer machen. Die Jacken sind praktisch und gleichzeitig ein kleines DANKEschön für die Arbeit aller Trainer und Betreuer im Laufe einer langen Saison“, erläutert Th. Steimel als Vertreter des FörderVereines die Beweggründe für das Geschenk. Es ist zwar noch nicht Weihnachten, aber die doppelte Bescherung hat bereits für viel Freude in der DJK Jugendabteilung gesorgt.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.