Die VfB Grötzingen / DJK Durlach AH Ü50 wird Kreismeister 2019

VfB Grötzingen / DJK Durlach AH Ü50 – FC Südstern AH Ü50    7 : 5   (1 :0)

Ihren bisher größten sportlichen Erfolg feierten die Alt-Herren-Fußballer Ü50 am 31.05.2019 bei den Kreismeisterschaften im Kleinfeld in Neureut. Nachdem im letzten Jahr bei den Badischen Meisterschaften der vierte Platz heraus sprang, reichte es dieses Jahr auf Kreisebene zum Titel.

Während in der Altersklasse Ü40 sich acht Mannschaften um die Meisterehre stritten, stellten sich bei der Ü50 lediglich zwei Mannschaften in dem Wettbewerb, so dass es zu einem echten Endspiel zwischen der VfB-/DJK-AH und dem FC Südstern Karlsruhe kam. Die Spielzeit betrug 2 x 25 Minuten.

Die Grötzingen-Durlacher Auswahl bestimmte von Anfang an das Spielgeschehen und erarbeitete sich mehrere Torchancen im ersten Durchgang. Der Ball wollte aber nicht ins gegnerische Netz, so dass die Freude groß war, als Axel Speer der lang ersehnte Führungstreffer gelang.

Nach dem Wechsel gab die VfB-/DJK-Auswahl kräftig Gas und ging durch Treffer von Peter Eberhardt und Ralf Odo Schmidt mit 3:0 in Führung. Eine Unachtsamkeit in der Defensive bescherte dem FC Südstern den 3:1-Anschlusstreffer. Die Tore von André Steiner und Harry Kemm bescherten einen beruhigten 5:1-Zwischenstand. Dann wurde man richtig nachlässig und kassierte drei Gegentreffer in Folge zum 5:4. André Steiner baute die Führung  wieder auf 6:4 aus, doch dem Gegner gelang zwei Minuten vor Schluß noch das 6:5 und das Spiel stand wieder auf des Messers Schneide. Mit seinem zweiten Treffer unter vollem Körpereinsatz gelang Ralf Odo Schmidt dann das Tor zum 7:5-Endstand und der Jubel bei den Spielern und Schlachtenbummlern war groß. Die VfB Grötzingen / DJK Durlach AH Ü50 war Kreismeister 2019.  

 

                                                                                               

No Comments

Post A Comment